Wir sind angekommen!

Die Stewardess wünschte uns am Ende des Fluges, einen schönen wohlverdienten Urlaub.

Wir in einem Flugzeug mit Menschen, die das gleiche Ziel hatten, dem Flughafen von PUNTA CANA, aber in einer ganz anderen Welt leben werden. Die meisten vermutlich all inclusive Urlauber, die am Ende des Fluges klatschen.

Aber auch uns kam die dominikanische Luft abends um halb 9 bei verlassen des Flugzeuges, wie ein warmes nasses Handtuch entgegen.

Am Flughafen wurden wir von Adam und Jose abgeholt.
Adam ist auch Freiwilliger von WI, Vorgänger von Aron und mir und wird in 2 Wochen nach Deutschland zurückkehren.
Jose ist einer der Projektgründer von Café con leche, der noch bis Dezember in der Dom Rep sein wird.

Nach der Hitze kam gefrorenes Bier und Cuba Libre.

Nach 5 Cuba Libre und 26 Stunden ohne schlaf, wollte auch ich nicht mehr im Club auf Reggaeton und Merengue tanzen.

Werbeanzeigen

4 Gedanken zu “Wir sind angekommen!

  1. Ich möchte mich sehr bei Euch allen bedanken, dass Ihr uns beim Abschied von Paul „begleitet“ habt: Ich bekam aufmunternde sms, e- Mails und Anrufe. Am Samstag am Bahnhof waren so viele da und zum Flughafen nach Frankfurt ist Sabine extra aus Rotterdam zum Winken gekommen.
    Das war toll und wird mich und sicher auch Paul noch lang „begleiten“.
    Vielen Dank!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s